Angebote zu "Aller" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Sarg niemals nie - Ein Musical zum Totlachen
32,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Von ?Wenn Bestatten deine Arbeit ist, ist das meistens leider sehr, sehr trist. Deswegen schlage ich vor: Versuch´s mit schwarzem Humor.?Das war das Motto von Herrn Schneider. Seit seinem Tod versucht sein Sohn David das bankrotte Familienunternehmen vor dem Ruin zu retten. Ihm zur Seite steht nur seine polnische Haushaltshilfe Dakmar, in die David hoffnungslos verliebt ist. Unerwartet taucht Tim, Davids älterer Bruder, auf. Er ist als Jugendlicher nach Indien abgehauen, um sich weniger dem Tod und mehr dem Leben zu widmen: Tim wurde Kamasutra-Meister. Er ist zurückgekehrt, um sein Erbe abzuholen.David ist nicht erfreut, seinen Bruder wiederzusehen. Er muss ihm erklären, dass das Unternehmen pleite ist. Um Geld zu beschaffen und die Firma zu retten, fasst er den verzweifelten Plan, IKEA-Pax-Schränke in Särge umzubauen. Dakmar wünscht sich indes, dass David endlich den ersten Schritt macht und ihr seine Liebe gesteht. Nur beim gemeinsamen Kiffen nach einer erfolgreichen Bestattung kommen sich David und Dakmar ein wenig näher.Durch ein Missgeschick gelangt die Asche von Herrn Schmitt in das Weed. Diese Mischung entpuppt sich plötzlich als beste Droge aller Zeiten. Tim hat sofort eine neue Idee: Sie verkaufen Herrn Schmitt als Shit. Das Geschäft läuft prächtig, bis die Polizei hinter die Machenschaften der drei Hobby-Dealer kommt.Autoren: Jörn-Felix Alt und Dominik Wagner | Musik: Christoph Reuter und Cristin Claas | Regie: Wolfgang-David Sebastian | Musikalische Leitung: Enrico SchefflerDavid: Adrian Laza (www.adrian-laza.de)Dakmar: Marie-Luis KießlingTim: Enrico Scheffler (www.enrico-scheffler.de)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Sarg niemals nie - Ein Musical zum Totlachen
32,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Von ?Wenn Bestatten deine Arbeit ist, ist das meistens leider sehr, sehr trist. Deswegen schlage ich vor: Versuch´s mit schwarzem Humor.?Das war das Motto von Herrn Schneider. Seit seinem Tod versucht sein Sohn David das bankrotte Familienunternehmen vor dem Ruin zu retten. Ihm zur Seite steht nur seine polnische Haushaltshilfe Dakmar, in die David hoffnungslos verliebt ist. Unerwartet taucht Tim, Davids älterer Bruder, auf. Er ist als Jugendlicher nach Indien abgehauen, um sich weniger dem Tod und mehr dem Leben zu widmen: Tim wurde Kamasutra-Meister. Er ist zurückgekehrt, um sein Erbe abzuholen.David ist nicht erfreut, seinen Bruder wiederzusehen. Er muss ihm erklären, dass das Unternehmen pleite ist. Um Geld zu beschaffen und die Firma zu retten, fasst er den verzweifelten Plan, IKEA-Pax-Schränke in Särge umzubauen. Dakmar wünscht sich indes, dass David endlich den ersten Schritt macht und ihr seine Liebe gesteht. Nur beim gemeinsamen Kiffen nach einer erfolgreichen Bestattung kommen sich David und Dakmar ein wenig näher.Durch ein Missgeschick gelangt die Asche von Herrn Schmitt in das Weed. Diese Mischung entpuppt sich plötzlich als beste Droge aller Zeiten. Tim hat sofort eine neue Idee: Sie verkaufen Herrn Schmitt als Shit. Das Geschäft läuft prächtig, bis die Polizei hinter die Machenschaften der drei Hobby-Dealer kommt.Autoren: Jörn-Felix Alt und Dominik Wagner | Musik: Christoph Reuter und Cristin Claas | Regie: Wolfgang-David Sebastian | Musikalische Leitung: Enrico SchefflerDavid: Adrian Laza (www.adrian-laza.de)Dakmar: Marie-Luis KießlingTim: Enrico Scheffler (www.enrico-scheffler.de)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Sarg niemals nie - Ein Musical zum Totlachen
32,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Von ?Wenn Bestatten deine Arbeit ist, ist das meistens leider sehr, sehr trist. Deswegen schlage ich vor: Versuch´s mit schwarzem Humor.?Das war das Motto von Herrn Schneider. Seit seinem Tod versucht sein Sohn David das bankrotte Familienunternehmen vor dem Ruin zu retten. Ihm zur Seite steht nur seine polnische Haushaltshilfe Dakmar, in die David hoffnungslos verliebt ist. Unerwartet taucht Tim, Davids älterer Bruder, auf. Er ist als Jugendlicher nach Indien abgehauen, um sich weniger dem Tod und mehr dem Leben zu widmen: Tim wurde Kamasutra-Meister. Er ist zurückgekehrt, um sein Erbe abzuholen.David ist nicht erfreut, seinen Bruder wiederzusehen. Er muss ihm erklären, dass das Unternehmen pleite ist. Um Geld zu beschaffen und die Firma zu retten, fasst er den verzweifelten Plan, IKEA-Pax-Schränke in Särge umzubauen. Dakmar wünscht sich indes, dass David endlich den ersten Schritt macht und ihr seine Liebe gesteht. Nur beim gemeinsamen Kiffen nach einer erfolgreichen Bestattung kommen sich David und Dakmar ein wenig näher.Durch ein Missgeschick gelangt die Asche von Herrn Schmitt in das Weed. Diese Mischung entpuppt sich plötzlich als beste Droge aller Zeiten. Tim hat sofort eine neue Idee: Sie verkaufen Herrn Schmitt als Shit. Das Geschäft läuft prächtig, bis die Polizei hinter die Machenschaften der drei Hobby-Dealer kommt.Autoren: Jörn-Felix Alt und Dominik Wagner | Musik: Christoph Reuter und Cristin Claas | Regie: Wolfgang-David Sebastian | Musikalische Leitung: Enrico SchefflerDavid: Adrian Laza (www.adrian-laza.de)Dakmar: Marie-Luis KießlingTim: Enrico Scheffler (www.enrico-scheffler.de)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Sarg niemals nie - Ein Musical zum Totlachen
32,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Von ?Wenn Bestatten deine Arbeit ist, ist das meistens leider sehr, sehr trist. Deswegen schlage ich vor: Versuch´s mit schwarzem Humor.?Das war das Motto von Herrn Schneider. Seit seinem Tod versucht sein Sohn David das bankrotte Familienunternehmen vor dem Ruin zu retten. Ihm zur Seite steht nur seine polnische Haushaltshilfe Dakmar, in die David hoffnungslos verliebt ist. Unerwartet taucht Tim, Davids älterer Bruder, auf. Er ist als Jugendlicher nach Indien abgehauen, um sich weniger dem Tod und mehr dem Leben zu widmen: Tim wurde Kamasutra-Meister. Er ist zurückgekehrt, um sein Erbe abzuholen.David ist nicht erfreut, seinen Bruder wiederzusehen. Er muss ihm erklären, dass das Unternehmen pleite ist. Um Geld zu beschaffen und die Firma zu retten, fasst er den verzweifelten Plan, IKEA-Pax-Schränke in Särge umzubauen. Dakmar wünscht sich indes, dass David endlich den ersten Schritt macht und ihr seine Liebe gesteht. Nur beim gemeinsamen Kiffen nach einer erfolgreichen Bestattung kommen sich David und Dakmar ein wenig näher.Durch ein Missgeschick gelangt die Asche von Herrn Schmitt in das Weed. Diese Mischung entpuppt sich plötzlich als beste Droge aller Zeiten. Tim hat sofort eine neue Idee: Sie verkaufen Herrn Schmitt als Shit. Das Geschäft läuft prächtig, bis die Polizei hinter die Machenschaften der drei Hobby-Dealer kommt.Autoren: Jörn-Felix Alt und Dominik Wagner | Musik: Christoph Reuter und Cristin Claas | Regie: Wolfgang-David Sebastian | Musikalische Leitung: Enrico SchefflerDavid: Adrian Laza (www.adrian-laza.de)Dakmar: Marie-Luis KießlingTim: Enrico Scheffler (www.enrico-scheffler.de)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Brahmwald, Karl: Todesecho. Des Lebens Stimmen
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.10.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Todesecho. Des Lebens Stimmen, Titelzusatz: Das große Buch der über 5.000 Textstellen, also der realen persönlichen Aussagen, Sprüche, Sätze, Zitate, Originaltexte, Bibelstellen, Aphorismen, Songs, Formulierungen, Gedichtzeilen, Weisheiten, Nachrufe, vieler diverser Informationen und aller sonstigen Angaben aus und für Todesanzeigen und Traueranzeigen, Autor: Brahmwald, Karl, Verlag: KUUUK Verlag // Jans, Klaus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bestattung // Beerdigung // Begräbnis // Totenliturgie // Dialekt // Dialektologie // Mundart // Lexikografie // Lexikographie // Rede // Anleitung // Rhetorik // Sprachgeschichte // Sprachwissenschaft // Spruch // Thanatos // Tod // Trauer // Jargon // Slang // Sprache // Umgangssprache // Geflügeltes Wort // Zitat // Reden halten: Ratgeber // Sprache: Geschichte und Allgemeines // Gesellschaft und Kultur // allgemein // Begräbnissitten // Umgang mit Tod und Trauer // Ratgeber: Karriere und Erfolg, Rubrik: Briefe, Bewerbungen, Wiss. Arbeiten, Rhetorik, Seiten: 887, Gewicht: 1238 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Denn du bist bei mir
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vielen Jahren kommt dieses Liederbuch bei Begräbnisfeiern aller Konfessionen zum Einsatz. Es liegt aus in Kirchen, Aussegnungshallen und Friedhofskapellen und unterstützt das gemeinsame Singen und Beten in dieser besonderen Situation. In der jetzt vorliegenden völlig neubearbeiteten und erweiterten Ausgabe sind 172 Lieder aus allen christlichen Kirchen mit ihren unterschiedlichen Traditionen enthalten. Ergänzt mit zahlreichen Psalmen und Gebeten sowie mit Liturgien zur Urnenbeisetzung, Auflassung eines Grabes und zur Bestattung in natürlicher Umgebung bietet das Buch alles, was Mitfeiernde und Verantwortliche bei Begräbnissen brauchen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Denn du bist bei mir
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vielen Jahren kommt dieses Liederbuch bei Begräbnisfeiern aller Konfessionen zum Einsatz. Es liegt aus in Kirchen, Aussegnungshallen und Friedhofskapellen und unterstützt das gemeinsame Singen und Beten in dieser besonderen Situation. In der jetzt vorliegenden völlig neubearbeiteten und erweiterten Ausgabe sind 172 Lieder aus allen christlichen Kirchen mit ihren unterschiedlichen Traditionen enthalten. Ergänzt mit zahlreichen Psalmen und Gebeten sowie mit Liturgien zur Urnenbeisetzung, Auflassung eines Grabes und zur Bestattung in natürlicher Umgebung bietet das Buch alles, was Mitfeiernde und Verantwortliche bei Begräbnissen brauchen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Treibsand urbar machen
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Rotterdamer Kneipe "Zora's Place", einem Treffpunkt der ortsansässigen Fußballhooligans, wird hitzig diskutiert. Über Wilmer, der bei einer Hooliganschlacht von seinem Bruder mit einem Baseballschläger erschlagen worden ist. Über den Onkel der beiden, Hero Witlox, der anordnet, die Leiche auf einer Müllkippe abzulegen, weil Wilmer zur gegnerischen Truppe übergelaufen war und als Abtrünniger einer ordentlichen Bestattung nicht würdig ist. Und über Jolente, Wilmers Schwester, die sich mit aller Entschiedenheit gegen den Beschluß ihres Onkels auflehnt.Es ist das Antigone-Drama des Sophokles, das A. F. Th. van der Heijden aufnimmt, um vor den Augen des Lesers eine zeitgenössische Tragödie von archaischer Wucht ablaufen zu lassen. Kraftvoll, drastisch erzählt seine Novelle von einer Familie, die ihrem Verhängnis nicht entkommt, von einem Mann, der sein Leben auf Treibsand gebaut hat.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Treibsand urbar machen
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Rotterdamer Kneipe "Zora's Place", einem Treffpunkt der ortsansässigen Fußballhooligans, wird hitzig diskutiert. Über Wilmer, der bei einer Hooliganschlacht von seinem Bruder mit einem Baseballschläger erschlagen worden ist. Über den Onkel der beiden, Hero Witlox, der anordnet, die Leiche auf einer Müllkippe abzulegen, weil Wilmer zur gegnerischen Truppe übergelaufen war und als Abtrünniger einer ordentlichen Bestattung nicht würdig ist. Und über Jolente, Wilmers Schwester, die sich mit aller Entschiedenheit gegen den Beschluß ihres Onkels auflehnt.Es ist das Antigone-Drama des Sophokles, das A. F. Th. van der Heijden aufnimmt, um vor den Augen des Lesers eine zeitgenössische Tragödie von archaischer Wucht ablaufen zu lassen. Kraftvoll, drastisch erzählt seine Novelle von einer Familie, die ihrem Verhängnis nicht entkommt, von einem Mann, der sein Leben auf Treibsand gebaut hat.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot