Angebote zu "Alten" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Metamorphosen des Todes
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Metamorphosen des Todes, Titelzusatz: Bestattungskulturen und Jenseitsvorstellungen im Wandel der Zeit - Vom alten Ägypten bis zum Friedwald der Gegenwart, Redaktion: Merkt, Andreas, Verlag: Schnell und Steiner // Schnell & Steiner, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bestattung // Beerdigung // Begräbnis // Totenliturgie // Jenseits // Unsterblichkeit // Archäologie // Archäologe // Altertum // Antike // Ägypten // Begräbnissitten, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 224, Abbildungen: 19 Schwarz-Weiß- und 32 farbige Abbildungen, Reihe: Regensburger Klassikstudien (Nr. 2), Gewicht: 846 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Geheimakte Tutanchamun: Das gestohlene Amulett,...
15,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kaha, der eigentlich Schreiber werden wollte und nicht Totenpriester, soll einen geheimnisvollen Toten einbalsamieren. Als dessen heiliges Amulett verschwindet, gerät Kaha in Verdacht. Kann er seine Unschuld beweisen? Ein spannender Rätselkrimi für kleine und große Detektive, der Kindern die Lebenswelt des alten Ägypten nahebringt.Die Welt des alten Ägypten mit ihren Pharaonen, Pyramiden, Hieroglyphen und Mumien fasziniert uns noch heute. Insbesondere Könige wie Tutanchamun - seine reich ausgestatte Grabkammer, die Art der Bestattung, ganz besonders die Mumifizierung geben uns immer noch viele Rätsel auf. In dieser geheimnisvollen Welt lebt der Junge Kaha, der eigentlich nicht Totenpriester, sondern Schreiber werden wollte. Gleich bei seiner ersten Einbalsamierung eines geheimnisvollen Toten geschehen seltsame Dinge. Das heilige Amulett des Toten verschwindet, und Kaha wird verdächtigt, es gestohlen zu haben. Doch der weiß sich zu wehren und hat dabei auch noch eine mächtige Waffe - er kann lesen. 'Das gestohlene Amulett' ist ein spannender Kriminalfall zum Zuhören und Miträtseln. Kinder erfahren alles über die Riten, Gebräuche und Gegenstände, die bei einer Mumifizierung wichtig sind, und noch vieles andere über die Lebenswelt zur Pharaonenzeit.Christian Seltmann studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Bochum. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er zwischenzeitlich als Dozent am Institut für Sprache und Kommunikation an der Technischen Universität Berlin tätig war. Heute arbeitet er unter anderem als Autor von Büchern, Drehbüchern, Hörspielen oder Theaterstücken und als Übersetzer. In seiner Freizeit spielt er Gitarre und Mundharmonika, aber am liebsten mit seiner Tochter.

Anbieter: myToys
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattung und Totenkult der Beamten des Alten ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bestattung und Totenkult der Beamten des Alten Reiches in Giza ab 4.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattung und Totenkult der Beamten des Alten ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bestattung und Totenkult der Beamten des Alten Reiches in Giza ab 9.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Völkerkunde,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Geheimakte Tutanchamun - Das gestohlene Amulett...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt des alten Ägypten mit ihren Pharaonen, Pyramiden, Hieroglyphen und Mumien fasziniert uns noch heute. Insbesondere Könige wie Tutanchamun - seine reich ausgestatte Grabkammer, die Art der Bestattung, ganz besonders die Mumifizierung geben uns immer noch viele Rätsel auf. In dieser geheimnisvollen Welt lebt der Junge Kaha, der eigentlich nicht Totenpriester, sondern Schreiber werden wollte. Gleich bei seiner ersten Einbalsamierung eines geheimnisvollen Toten geschehen seltsame Dinge. Das heilige Amulett des Toten verschwindet, und Kaha wird verdächtigt, es gestohlen zu haben. Doch der weiß sich zu wehren und hat dabei auch noch eine mächtige Waffe - er kann lesen. "Das gestohlene Amulett" ist ein spannender Kriminalfall zum Zuhören und Miträtseln. Kinder erfahren alles über die Riten, Gebräuche und Gegenstände, die bei einer Mumifizierung wichtig sind, und noch vieles andere über die Lebenswelt zur Pharaonenzeit. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Martin Falk. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003650/bk_lind_003650_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Geheimakte Tutanchamun - Das gestohlene Amulett...
11,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt des alten Ägypten mit ihren Pharaonen, Pyramiden, Hieroglyphen und Mumien fasziniert uns noch heute. Insbesondere Könige wie Tutanchamun - seine reich ausgestatte Grabkammer, die Art der Bestattung, ganz besonders die Mumifizierung geben uns immer noch viele Rätsel auf. In dieser geheimnisvollen Welt lebt der Junge Kaha, der eigentlich nicht Totenpriester, sondern Schreiber werden wollte. Gleich bei seiner ersten Einbalsamierung eines geheimnisvollen Toten geschehen seltsame Dinge. Das heilige Amulett des Toten verschwindet, und Kaha wird verdächtigt, es gestohlen zu haben. Doch der weiß sich zu wehren und hat dabei auch noch eine mächtige Waffe - er kann lesen. 'Das gestohlene Amulett' ist ein spannender Kriminalfall zum Zuhören und Miträtseln. Kinder erfahren alles über die Riten, Gebräuche und Gegenstände, die bei einer Mumifizierung wichtig sind, und noch vieles andere über die Lebenswelt zur Pharaonenzeit.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Geheimakte Tutanchamun - Das gestohlene Amulett...
11,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt des alten Ägypten mit ihren Pharaonen, Pyramiden, Hieroglyphen und Mumien fasziniert uns noch heute. Insbesondere Könige wie Tutanchamun - seine reich ausgestatte Grabkammer, die Art der Bestattung, ganz besonders die Mumifizierung geben uns immer noch viele Rätsel auf. In dieser geheimnisvollen Welt lebt der Junge Kaha, der eigentlich nicht Totenpriester, sondern Schreiber werden wollte. Gleich bei seiner ersten Einbalsamierung eines geheimnisvollen Toten geschehen seltsame Dinge. Das heilige Amulett des Toten verschwindet, und Kaha wird verdächtigt, es gestohlen zu haben. Doch der weiß sich zu wehren und hat dabei auch noch eine mächtige Waffe - er kann lesen. 'Das gestohlene Amulett' ist ein spannender Kriminalfall zum Zuhören und Miträtseln. Kinder erfahren alles über die Riten, Gebräuche und Gegenstände, die bei einer Mumifizierung wichtig sind, und noch vieles andere über die Lebenswelt zur Pharaonenzeit.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Der Alte Friedhof der Stadt Freiburg
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom 17. bis weit ins 19. Jahrhundert beerdigten die Freiburger ihre Toten auf dem sogenannten Alten Friedhof im Stadtteil Neuburg. Die letzte Bestattung fand 1872 statt. Inzwischen ist der Friedhof mit seinen ca. 1170 Grabmalen, der St. Michaelskappelle und dem alten Baumbestand zu einem Kultur- und Naturdenkmal geworden. Acht Mitglieder der Fördergesellschaft haben sich zusammengetan, um alles Wissenswerte über diesen einmaligen Ort zusammenzutragen: die Besonderheiten der Grabsteine sowie der Kreuze aus Holz und Eisen, die Kapelle und ihre Baugeschichte, einige bedeutsame Biografien der hier Bestatteten, bemerkenswerte Inschriften, verborgene Symbole, die Restaurierungsarbeiten und die Parkanlage als solche. Ein Plan der Anlage mit den Inventarnummern sorgt zudem für eine gute Übersicht beim Gang über den Friedhof.An den Grabdenkmalen spiegelt sich Freiburger Familien-, Universitäts- und Stadtgeschichte: Kaufleute, Wissenschaftler, Politiker und Künstler haben hier ihre letzteRuhestätte gefunden. Der Besucher entdeckt bekannte Namen wie den der Schlosserbauerin Maria Gräfin von Colombi oder den des Zirkusdirektors Johann Karl Knie. Das steinerne Grabmal der Caroline Walter wurde zum Wahrzeichen des Alten Friedhofes: Es zeigt ein schlafendes Mädchen. Ein Verehrer soll lange nach ihrem Tod das Grab immer wieder mit frischen Blumen geschmückt haben. Diese Tradition führt ein unbekannter Spender bis heute fort ...Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs trägt zum Erhalt dieses wertvollen Erbes bei, indem sie die Stadt Freiburg bei den Restaurierungsarbeiten unterstützt. Auch der Bucherlös dient diesem Zweck.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Der Alte Friedhof der Stadt Freiburg
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom 17. bis weit ins 19. Jahrhundert beerdigten die Freiburger ihre Toten auf dem sogenannten Alten Friedhof im Stadtteil Neuburg. Die letzte Bestattung fand 1872 statt. Inzwischen ist der Friedhof mit seinen ca. 1170 Grabmalen, der St. Michaelskappelle und dem alten Baumbestand zu einem Kultur- und Naturdenkmal geworden. Acht Mitglieder der Fördergesellschaft haben sich zusammengetan, um alles Wissenswerte über diesen einmaligen Ort zusammenzutragen: die Besonderheiten der Grabsteine sowie der Kreuze aus Holz und Eisen, die Kapelle und ihre Baugeschichte, einige bedeutsame Biografien der hier Bestatteten, bemerkenswerte Inschriften, verborgene Symbole, die Restaurierungsarbeiten und die Parkanlage als solche. Ein Plan der Anlage mit den Inventarnummern sorgt zudem für eine gute Übersicht beim Gang über den Friedhof.An den Grabdenkmalen spiegelt sich Freiburger Familien-, Universitäts- und Stadtgeschichte: Kaufleute, Wissenschaftler, Politiker und Künstler haben hier ihre letzteRuhestätte gefunden. Der Besucher entdeckt bekannte Namen wie den der Schlosserbauerin Maria Gräfin von Colombi oder den des Zirkusdirektors Johann Karl Knie. Das steinerne Grabmal der Caroline Walter wurde zum Wahrzeichen des Alten Friedhofes: Es zeigt ein schlafendes Mädchen. Ein Verehrer soll lange nach ihrem Tod das Grab immer wieder mit frischen Blumen geschmückt haben. Diese Tradition führt ein unbekannter Spender bis heute fort ...Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs trägt zum Erhalt dieses wertvollen Erbes bei, indem sie die Stadt Freiburg bei den Restaurierungsarbeiten unterstützt. Auch der Bucherlös dient diesem Zweck.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot