Angebote zu "Bestattungswesen" (7 Treffer)

Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung, die der Tod in der römischen Gesellschaft einnahm, ist kaum zu überschätzen. Bestattungsriten und totenkultische Handlungen waren vielfältig und umfangreich. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den sozialen und ökonomischen Konsequenzen dieser Thematik und schafft damit das erste vollständige Kompendium zur Bestattung und zum Bestattungswesen im antiken Rom. Der Ablauf römischer Beisetzungen wird ebenso untersucht wie die Stiftungen für den Totenkult, ein möglicher ´Bestattungseuergetismus´ und rechtliche Rahmenbedingungen. Unter sozialen Aspekten werden Armenbestattung und Entsorgung unbestatteter Leichname sowie die Rolle der Totenfürsorge für das römische Vereinswesen behandelt. Der ´Wirtschaftsfaktor Tod´ wird anhand des Grabmalverkaufs und dessen Organisation sowie der Darlegung von Struktur, Personal und Arbeitsweise der Bestattungsunternehmen thematisiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Re...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich:Ablauf soziale Dimension und ökonomische Bedeutung der Totenfürsorge im lateinischen Westen Stefan Schrumpf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Schrumpf, Stefan: Bestattung und Bestattungswes...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2006Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Bestattung und Bestattungswesen im Roemischen ReichTitelzusatz: Ablauf, soziale Dimension und oekonomische Bedeutung der Totenfuersorge im lateinischen WestenAutor: Schrumpf, StefanVerlag

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Gemordet wird immer / Bestatter Krimi Bd.1
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pietätvolle Ermittlungen! Ein Bestatter deckt auf... Nach zehn Jahren kehrt Viktor Anders in das Haus seiner Eltern zurück, um sein Erbe anzutreten: die Teilhaberschaft am Familienbetrieb - einem Beerdigungsinstitut. Auch wenn Onkel Wolfgang wenig begeistert ist, dass er seinen Neffen, ehemaliger Surflehrer und Weltenbummler, in das ernste Bestattungswesen einarbeiten muss. Als Viktor seine erste Leiche für das Begräbnis vorbereitet, macht er eine ungewöhnliche Entdeckung: Eine Patronenkugel steckt im Rücken des Toten. Viktor beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln - ohne zu ahnen, dass er mit diesem Fall auch ein bislang verborgenes Familiengeheimnis enthüllt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Der Bestattungsvertrag
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der »Widmann« informiert umfassend und zuverlässig über alle wichtigen Rechtsfragen des Bestattungsvertrages. Auch die immer wichtiger werdenden wettbewerbsrechtlichen Fragen sind ausführlich dargestellt. Berücksichtigt werden sowohl das deutsche als auch das schweizerische und österreichische Recht. Ferner sind zahlreiche rechtsvergleichende Hinweise auf weitere europäische und außereuropäische Rechtsordnungen enthalten. In die Neuauflage wurden wieder alle relevanten Gesetzesänderungen sowie aktuelle Gerichtsentscheidungen und neueres Schrifttum eingearbeitet. Die bewährte, streng an den Bedürfnissen der Praxis orientierte Konzeption wurde beibehalten. Zahlreiche anschauliche Beispiele verdeutlichen die Erläuterungen und tragen zum Verständnis der Materie bei. Zudem wurde die Nutzerfreundlichkeit weiter verbessert: Inhaltsverzeichnisse zu jedem Abschnitt, detaillierte Einzelüberschriften, regelmäßige Randnummern, Querverweise innerhalb des Werkes sowie umfassende Gesetzes- und Sachregister erleichtern dem Benutzer den Überblick ganz wesentlich. Aus dem Inhalt: Der Bestattungsvertrag Die Auftragserteilung ? der Abschluss des Bestattungsvertrages und seine neuerliche Problematik durch die Verbraucherrichtlinie. Der Bestattungsauftrag für einen Dritten ? Totenfürsorge einschließlich von Beisetzungsrechten durch einen Bestatter in Geschäftsführung ohne Auftrag, Erbenhaftung und die Probleme bei Sozialbestattung und Zwangsbeisetzung, einschließlich der Klagerechte der Bestattungspflichtigen. Der Vergütungsanspruch des Bestatters Abnahme oder Vollendung der Bestattungsleistungen? Mängel und Mängelfolgen der Bestattungsleistung Das Werkrisiko Die Kündigung des Bestattungsvertrages Auslagen des Bestatters und die Einbeziehung von Sterbegeldern und Versicherungsleistungen usw. Der »Bestattungsvorvertrag«, einschließlich der Rechte des Auftraggebers auf Einräumung eines angemessenen Schonvermögens gegenüber den Sozialämtern. Anhang I: Zulässige und Unzulässige Werbung im Bestattungsgewerbe Anhang II: Hoheitsrechte und private Gewerbeausübung Anhang III: Belehrungsformulare des Gesetzgebers bei außergeschäftlich abgeschlossenen Bestattungsverträgen. Der Autor: Rechtsanwalt Dr. jur. Dr. phil. Hans Joachim Widmann ist Geschäftsführer der Bestatter Innung Hamburg und als hervorragender Kenner des Bestattungswesens ausgewiesen. Zielgruppe: Sozialämter, Ordnungsämter, Fachanwälte für Sozialrecht, Bestattungsunternehmer Der ´´Widmann´´ informiert umfassend und zuverlässig über alle wichtigen Rechtsfragen des Bestattungsvertrages. Auch die immer wichtiger werdenden wettbewerbsrechtlichen Fragen sind ausführlich dargestellt. Berücksichtigt werden sowohl das deutsche als auch das schweizerische und österreichische Recht. Ferner sind zahlreiche rechtsvergleichende Hinweise auf weitere europäische und außereuropäische Rechtsordnungen enthalten. In die Neuauflage wurden wieder alle relevanten Gesetzesänderungen sowie aktuelle Gerichtsentscheidungen und neueres Schrifttum eingearbeitet. Die bewährte, streng an den Bedürfnissen der Praxis orientierte Konzeption wurde beibehalten. Zahlreiche anschauliche Beispiele verdeutlichen die Erläuterungen und tragen zum Verständnis der Materie bei. Zudem wurde die Nutzerfreundlichkeit weiter verbessert: Inhaltsverzeichnisse zu jedem Abschnitt, detaillierte Einzelüberschriften, regelmäßige Randnummern, Querverweise innerhalb des Werkes sowie umfassende Gesetzes- undSachregister erleichtern dem Benutzer den Überblick ganz wesentlich. Aus dem Inhalt: Der Bestattungsvertrag Die Auftragserteilung ? der Abschluss des Bestattungsvertrages und seine neuerliche Problematik durch die Verbraucherrichtlinie. Der Bestattungsauftrag für einen Dritten ? Totenfürsorge einschließlich von Beisetzungsrechten durch einen Bestatter in Geschäftsführung ohne Auftrag, Erbenhaftung und die Probleme bei Sozialbestattung und Zwangsbeisetzung, einschließlich der Klagerechte der Bestattungspflichtigen. Der Vergütungsanspruch des Bestatters Abnahme oder Vollendung der Bestattungsleistungen? Mängel und Mängelfolgen der Bestattungsleistung Das Werkrisiko Die Kündigung des Bestattungsvertrages Auslagen des Bestatters und die Einbeziehung von Sterbegeldern und Versicherungsleistungen usw. Der ´´Bestattungsvorvertrag´´, einschließlich der Rechte des Auftraggebers auf Einräumung eines angemessenen Schonvermögens gegenüber den Sozialämtern. Anhang I: Zulässige und Unzulässige Werbung im Bestattungsgewerbe Anhang II: Hoheitsrechte und

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Dinge des Lebens
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Haus der Begegnung´´, so nennt sich der Sitz des Unternehmens Grieneisen, Markführer im deutschen Bestattungswesen. ´´Kann sogar hier noch etwas geboren werden?´´, fragte sich der Autor bei Besuchen an diesem stillen Ort - Visionen von den elementaren Dingen der Existenz etwa, vom Dasein in Freude und Leid, in Mut und Demut, in Schönheit, Glück und Liebe, wie sie sich zu einem Ganzen zusammenfügen: zum Leben selbst. Wie es war und wie es ist und wie es auch ganz anders gesehen werden kann. Zu Fragen dieser Art kamen die Bestatter mit dem Besucher schnell in anregende Gespräche. Seine einfühlsamen Geschichten, denen wahre Begebenheiten oder ein ungewohnter Blick auf die Welt zugrunde liegen, laden zu Ausflügen in originelle Gedankenwelten ein. Sind die Dinge des Lebens tatsächlich immer so, wie sie zu sein scheinen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Gaedke, Handbuch des Friedhofs- und Bestattungs...
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK: Der seit langem bewährte Klassiker im Friedhofs- und Bestattungsrecht. Sachkundig und übersichtlich werden die folgenden, wesentlichen öffentlich-rechtlich Themenbereiche gesamtumfänglich dargestellt: Friedhof Bestattung Grabstelle Feuerbestattung Bestattungsgewerbe und gewerbliche Betätigung auf Friedhöfen Sammlung des geltenden staatlichen und kirchlichen Rechts Neu in der 12. Auflage: Rechtsprechung zu friedhofs- und bestattungsrechtlichen Fragen, die zugenommen hat, ist berücksichtigt. KUNDENNUTZEN: Übersicht über allen rechtlichen Entwicklungen der letzten Jahre; umfassende Zusammenstellung landesgesetzlicher und kirchlicher Gesetze und Verordnungen; aktueller und unentbehrlicher Ratgeber. neue Bestattungsformen sind hinzugekommen: Kolumbarien, ´´Tree of Life´´-Bestattungen, Erinnerungsdiamanten u. v. m. Auch der Einfluss des EU-Rechts hat Einfluss auf die Satzungsgestaltung gewonnen. All das wird hier einbezogen. Kurztext: Unverzichtbares Handbuch rund um das Thema Bestattung und Friedhof. Autor: Dr. Torsten F. Barthel LL.M. ist in Berlin als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Verwaltungsrecht und Friedhofs- und Bestattungsrecht sowie als Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal tätig. Außerdem arbeitet er als Dozent an verschiedenen Studieninstituten, ist Prüfer im Juristischen Staatsexamen in Berlin/Brandenburg und hält Lehrveranstaltungen an Hochschulen, u. a. an der Freien Universität Berlin. Barthel hat 10 Fachbücher und über 50 Zeitschriftenbeiträge publiziert. Sein ehrenamtliches Engagement gilt der Stiftung Historische Friedhöfe in Berlin. Zielgruppe: Bestattungsunternehmen, kirchliche und kommunale Friedhofsträger, Landeskulturverwaltungen, Gerichte, Rechtsanwälte, Wissenschaftler, Friedhofsverwaltungen sowie alle Institutionen und Personen, die mit dem Friedhofs- und Bestattungswesen befasst sind. Rechtsgebiet: Öffentliches Recht Online: Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de Aus den Besprechungen der Vorauflage: ´´Barthel ist es dank seiner profunden Kenntnis der Materie gelungen, alle aktuellen Entwicklungen aufzugreifen und sachkundig einzuordnen. Es ist daher nach wie vor kaum ein Problem vorstellbar, zu dem das Werk nicht zumindest einen fundierten Einstieg vermittelt. Barthel hat damit die Stärken des Werkes nicht nur bewahrt, sondern weiter ausgebaut.´´ Arne Ziekow, Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht, 2017, S. 211 ff.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot