Angebote zu "Bestattungswesen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung, die der Tod in der römischen Gesellschaft einnahm, ist kaum zu überschätzen. Bestattungsriten und totenkultische Handlungen waren vielfältig und umfangreich. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den sozialen und ökonomischen Konsequenzen dieser Thematik und schafft damit das erste vollständige Kompendium zur Bestattung und zum Bestattungswesen im antiken Rom. Der Ablauf römischer Beisetzungen wird ebenso untersucht wie die Stiftungen für den Totenkult, ein möglicher 'Bestattungseuergetismus' und rechtliche Rahmenbedingungen. Unter sozialen Aspekten werden Armenbestattung und Entsorgung unbestatteter Leichname sowie die Rolle der Totenfürsorge für das römische Vereinswesen behandelt. Der 'Wirtschaftsfaktor Tod' wird anhand des Grabmalverkaufs und dessen Organisation sowie der Darlegung von Struktur, Personal und Arbeitsweise der Bestattungsunternehmen thematisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich
67,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung, die der Tod in der römischen Gesellschaft einnahm, ist kaum zu überschätzen. Bestattungsriten und totenkultische Handlungen waren vielfältig und umfangreich. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den sozialen und ökonomischen Konsequenzen dieser Thematik und schafft damit das erste vollständige Kompendium zur Bestattung und zum Bestattungswesen im antiken Rom. Der Ablauf römischer Beisetzungen wird ebenso untersucht wie die Stiftungen für den Totenkult, ein möglicher 'Bestattungseuergetismus' und rechtliche Rahmenbedingungen. Unter sozialen Aspekten werden Armenbestattung und Entsorgung unbestatteter Leichname sowie die Rolle der Totenfürsorge für das römische Vereinswesen behandelt. Der 'Wirtschaftsfaktor Tod' wird anhand des Grabmalverkaufs und dessen Organisation sowie der Darlegung von Struktur, Personal und Arbeitsweise der Bestattungsunternehmen thematisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich ab 65 € als gebundene Ausgabe: Ablauf soziale Dimension und ökonomische Bedeutung der Totenfürsorge im lateinischen Westen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Gaedke, Handbuch des Friedhofs- und Bestattungs...
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK:Der seit langem bewährte Klassiker im Friedhofs- und Bestattungsrecht. Sachkundig und übersichtlich werden die folgenden, wesentlichen öffentlich-rechtlich Themenbereiche gesamtumfänglich dargestellt:FriedhofBestattungGrabstelleFeuerbestattungBestattungsgewerbe und gewerbliche Betätigung auf FriedhöfenSammlung des geltenden staatlichen und kirchlichen Rechts Neu in der 12. Auflage:Rechtsprechung zu friedhofs- und bestattungsrechtlichen Fragen, die zugenommen hat, ist berücksichtigt.KUNDENNUTZEN:Übersicht über allen rechtlichen Entwicklungen der letzten Jahre;umfassende Zusammenstellung landesgesetzlicher und kirchlicher Gesetze und Verordnungen;aktueller und unentbehrlicher Ratgeber.neue Bestattungsformen sind hinzugekommen: Kolumbarien, "Tree of Life"-Bestattungen, Erinnerungsdiamanten u. v. m. Auch der Einfluss des EU-Rechts hat Einfluss auf die Satzungsgestaltung gewonnen. All das wird hier einbezogen. Kurztext:Unverzichtbares Handbuch rund um das Thema Bestattung und Friedhof.Autor:Dr. Torsten F. Barthel LL.M. ist in Berlin als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Verwaltungsrecht und Friedhofs- und Bestattungsrecht sowie als Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal tätig. Außerdem arbeitet er als Dozent an verschiedenen Studieninstituten, ist Prüfer im Juristischen Staatsexamen in Berlin/Brandenburg und hält Lehrveranstaltungen an Hochschulen, u. a. an der Freien Universität Berlin. Barthel hat 10 Fachbücher und über 50 Zeitschriftenbeiträge publiziert. Sein ehrenamtliches Engagement gilt der Stiftung Historische Friedhöfe in Berlin.Zielgruppe:Bestattungsunternehmen, kirchliche und kommunale Friedhofsträger, Landeskulturverwaltungen, Gerichte, Rechtsanwälte, Wissenschaftler, Friedhofsverwaltungen sowie alle Institutionen und Personen, die mit dem Friedhofs- und Bestattungswesen befasst sind.Rechtsgebiet:Öffentliches RechtOnline:Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.deAus den Besprechungen der Vorauflage:"Barthel ist es dank seiner profunden Kenntnis der Materie gelungen, alle aktuellen Entwicklungen aufzugreifen und sachkundig einzuordnen. Es ist daher nach wie vor kaum ein Problem vorstellbar, zu dem das Werk nicht zumindest einen fundierten Einstieg vermittelt. Barthel hat damit die Stärken des Werkes nicht nur bewahrt, sondern weiter ausgebaut."Arne Ziekow, Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht, 2017, S. 211 ff.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Gaedke, Handbuch des Friedhofs- und Bestattungs...
122,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK:Der seit langem bewährte Klassiker im Friedhofs- und Bestattungsrecht. Sachkundig und übersichtlich werden die folgenden, wesentlichen öffentlich-rechtlich Themenbereiche gesamtumfänglich dargestellt:FriedhofBestattungGrabstelleFeuerbestattungBestattungsgewerbe und gewerbliche Betätigung auf FriedhöfenSammlung des geltenden staatlichen und kirchlichen Rechts Neu in der 12. Auflage:Rechtsprechung zu friedhofs- und bestattungsrechtlichen Fragen, die zugenommen hat, ist berücksichtigt.KUNDENNUTZEN:Übersicht über allen rechtlichen Entwicklungen der letzten Jahre;umfassende Zusammenstellung landesgesetzlicher und kirchlicher Gesetze und Verordnungen;aktueller und unentbehrlicher Ratgeber.neue Bestattungsformen sind hinzugekommen: Kolumbarien, "Tree of Life"-Bestattungen, Erinnerungsdiamanten u. v. m. Auch der Einfluss des EU-Rechts hat Einfluss auf die Satzungsgestaltung gewonnen. All das wird hier einbezogen. Kurztext:Unverzichtbares Handbuch rund um das Thema Bestattung und Friedhof.Autor:Dr. Torsten F. Barthel LL.M. ist in Berlin als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Verwaltungsrecht und Friedhofs- und Bestattungsrecht sowie als Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal tätig. Außerdem arbeitet er als Dozent an verschiedenen Studieninstituten, ist Prüfer im Juristischen Staatsexamen in Berlin/Brandenburg und hält Lehrveranstaltungen an Hochschulen, u. a. an der Freien Universität Berlin. Barthel hat 10 Fachbücher und über 50 Zeitschriftenbeiträge publiziert. Sein ehrenamtliches Engagement gilt der Stiftung Historische Friedhöfe in Berlin.Zielgruppe:Bestattungsunternehmen, kirchliche und kommunale Friedhofsträger, Landeskulturverwaltungen, Gerichte, Rechtsanwälte, Wissenschaftler, Friedhofsverwaltungen sowie alle Institutionen und Personen, die mit dem Friedhofs- und Bestattungswesen befasst sind.Rechtsgebiet:Öffentliches RechtOnline:Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.deAus den Besprechungen der Vorauflage:"Barthel ist es dank seiner profunden Kenntnis der Materie gelungen, alle aktuellen Entwicklungen aufzugreifen und sachkundig einzuordnen. Es ist daher nach wie vor kaum ein Problem vorstellbar, zu dem das Werk nicht zumindest einen fundierten Einstieg vermittelt. Barthel hat damit die Stärken des Werkes nicht nur bewahrt, sondern weiter ausgebaut."Arne Ziekow, Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht, 2017, S. 211 ff.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich ab 65 EURO Ablauf soziale Dimension und ökonomische Bedeutung der Totenfürsorge im lateinischen Westen

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung, die der Tod in der römischen Gesellschaft einnahm, ist kaum zu überschätzen. Bestattungsriten und totenkultische Handlungen waren vielfältig und umfangreich. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den sozialen und ökonomischen Konsequenzen dieser Thematik und schafft damit das erste vollständige Kompendium zur Bestattung und zum Bestattungswesen im antiken Rom. Der Ablauf römischer Beisetzungen wird ebenso untersucht wie die Stiftungen für den Totenkult, ein möglicher 'Bestattungseuergetismus' und rechtliche Rahmenbedingungen. Unter sozialen Aspekten werden Armenbestattung und Entsorgung unbestatteter Leichname sowie die Rolle der Totenfürsorge für das römische Vereinswesen behandelt. Der 'Wirtschaftsfaktor Tod' wird anhand des Grabmalverkaufs und dessen Organisation sowie der Darlegung von Struktur, Personal und Arbeitsweise der Bestattungsunternehmen thematisiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bestattungsgesetz Bayern
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das bayerische Bestattungsgesetz regelt das Bestattungswesen als Teil des Selbstverwaltungsrechts der Gemeinden, Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften und als Teil des Rechts der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, dessen Zweck in der Gefahrenabwehr besteht.Das Gesetz gliedert sich in vier Abschnitte, das “Leichenwesen und Bestattung”, die “Bestattungseinrichtungen”, die „Aufsicht und Ermächtigungen“ sowie im letzten Abschnitt die “Ordnungswidrigkeiten, Übergangs- und Schlussvorschriften”.Der Kommentar Bestattungsgesetz Bayern hat zum Ziel die Rechtsmaterie, die Bezüge zu vielen anderen Gebieten des öffentlichen Rechts und Privatrechts aufweist, klar, verständlich und praxisnah zu erläutern.Dieser Praxis-Ratgeber eignet sich für Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, insbesondere die Friedhofsverwaltungen, Polizei- und Ordnungsbehörden, Bestattungsinstitute und Friedhofs-Dienstleister, Kirchen und Verbände, Gerichte und Rechtsanwälte sowie interessierte Bürger(innen).Rechtsanwalt Torsten F. Barthel, Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal (AFD), Kassel und seit fast 20 Jahren in der Verwaltungsaus- und -fortbildung tätig, ist mit zahlreichen Fachpublikationen und Fachseminaren hervorgetreten.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Waldesruh statt Gottesacker. Der Friedwald als ...
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

„Hier in kühler Walderde unauffällig begraben zu liegen, müsste süss sein. […] Ein Grab im Wald zu haben, wäre schön. […]. Ich wünschte mir solches.“ , schrieb Robert Walser bereits vor 90 Jahren in seiner Erzählung Der Spaziergang. Seit einigen Jahren sorgt ein neues Bestattungskonzept immer wieder für Aufmerksamkeit – die Beisetzung im Wald. In ausgewählten Waldgebieten kann unter Bäumen bereits zu Lebzeiten ein Grabplatz reserviert werden. Diese Alternative zum Friedhof erfährt eine grosse Resonanz und verbreitet sich stetig. Wie kommt es, dass der Wald als 'letzter Ort' derart viel Zuspruch erhält? Wie ist die zunehmende Verbreitung der Bestattung unter Bäumen kulturwissenschaftlich und soziologisch zu erklären? Sylvie Assig geht in ihrer Studie der Bedeutung der Grabstätte in Vergangenheit und Gegenwart auf den Grund. Nicht nur die alltäglichen Lebensumstände, auch der Umgang mit Tod, Trauer und Bestattung haben sich innerhalb der vergangenen Jahrzehnte grundlegend gewandelt. Der Friedwald ist Ausdruck und Folge dieser Veränderungen - Sylvie Assig bringt ihn in Beziehung zu den zeitgeschichtlichen Entwicklungstrends der Anonymisierung und Individualisierung im Bestattungswesen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot