Angebote zu "Populäre" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Populäre Musik bei Bestattungen als eBook Downl...
49,99 €
Sale
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Populäre Musik bei Bestattungen:Eine empirische Studie zur Bestattung als Übergangsritual Cäcilie Blume

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Populäre Musik bei Bestattungen als Buch von Cä...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Populäre Musik bei Bestattungen:Eine empirische Studie zur Bestattung als Übergangsritual Praktische Theologie heute Cäcilie Blume

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Fragen Sie Ihren Bestatter
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie befördert man übergewichtige Tote aus dem obersten Stockwerk auf die Straße? Wie geht man mit den schockierten Angehörigen um? Und wie bekommt man die Knochen in die Urne? In ihrem unter die Haut gehenden Memoir berichtet Caitlin Doughty in teils komischen, teils bizarren Szenen von ihrer etwas anderen Arbeit. Ein eindrucksvolles Plädoyer dafür, unsere Toten nicht länger hinter einem Vorhang aus Angst und Tabus verschwinden zu lassen. Als die 23-jährige Caitlin Doughty ihren Dienst als Krematoriumsfachkraft antritt, ist ihre erste Aufgabe, eine Leiche zu rasieren. So wird sie im Westwind-Krematorium schnell zur Expertin, die vor keiner Aufgabe zurückschreckt. In ihrem wunderbar offenherzig und ironisch geschriebenen Buch öffnet sie uns die Augen für unseren Umgang mit den Toten. Sie blickt zurück in die Geschichte des Todes und erzählt, was in anderen Kulturen mit den Leichen geschieht. Wer schon immer mit einem guten Freund zur Mitternacht einen Friedhof besuchen wollte, um den Tod mit anderen Augen zu sehen, der sollte diese unvergessliche Geschichte lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Worte zur Trauer
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Text für eine Todesanzeige, eine Danksagung oder einen Kondolenzbrief will mit Bedacht ausgewählt werden. Diese einzigartige, umfangreiche Textsammlung zum Thema Sterben, Tod und Trost ist eine reiche Quelle alter und neuer Gedanken aus verschiedenen Kulturkreisen und den großen Religionen. Praktische Hinweise helfen beim Aufsetzen von Anzeigen und beim Formulieren von anteilnehmenden Worten, ein Register mit Themenübersicht erleichtert die Auswahl. Ein wertvolles Hilfsmittel für Bestatter, Trauerredner, Pfarrer und alle, die Hilfestellung für das Verfassen von Kondolenzschreiben suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Den Tod muss man leben
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Tod ist für mich das Natürlichste von der Welt´´ Mit überraschender Leichtigkeit erzählt die Bestatterin Angela Fournes vom Ende des Lebens. Sie ist überzeugt, dass die Verbindung zu anderen Menschen nicht mit deren Tod verloren geht, sondern sich nur verändert. Geist und Seele der Verstorbenen - für die Augen unsichtbar - nimmt Angela Fournes daher in ihre Arbeit mit auf. Mit großer menschlicher Wärme bezieht sie die Hinterbliebenen in alle Prozesse des Bestattens ein und vollbringt dadurch Wunderbares: Die Angst vor dem Tod weicht und die Seele erhält Zeit und Gelegenheit, das Erlebte zu verdauen. Erleichternd, tröstlich und sogar heiter - ein ungemein bereichernder Blick auf das Lebensende, das zugleich ein Anfang ist. Aufgeschrieben von der Journalistin Annette Bopp

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Mein Jahr mit dem Tod
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich will dem Tod auf die Schliche kommen. Warum beherrscht er uns so?´´ (Heike Fink) Am Grab eines Freundes ist es da: Das Entsetzen darüber, dass auch das eigene Leben endlich ist! Was ist das, der Tod, dem niemand entgeht? Wird das Unvermeidliche erträglicher, wenn man ihm in die Augen sieht? Heike Fink probiert es. Ein Jahr lang sucht sie die Nähe von Menschen, die einen besonderen Umgang mit dem Tod pflegen. Sie spricht mit einem Bestatter, einem Friedhofsgärtner, der Leiterin eines Hospizes und einem Physiker mit Nahtoderfahrung. Ein Tatortreiniger erzählt ihr von seinen Erfahrungen und eine todkranke Sängerin, deren Stimme nur noch jüdische Lieder singen mag. Geschichten voller Witz und Poesie, manchmal traurig, manchmal sentimental, immer ehrlich und sehr berührend. Geschichten vom Tod - voller Leben Unterwegs mit Handwerkern, Archivaren und Gestaltern des Todes Eine Entdeckungsreise auf der Spur der eigenen Endlichkeit Unverkrampft und heiter, poetisch und unterhaltsam

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Zukunft Friedhof
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Können wir uns unser Land ohne klassische Friedhöfe vorstellen? Welchen Marktanteil haben alternative Bestattungen? Was zeichnet den Kulturraum Friedhof aus? Dies sind einige der zentralen Fragen, die die Zukunft des deutschen Friedhofswesens entscheiden. Hier setzt der Journalist Frank Winter mit diesem Buch an. Er bietet eine Faktensammlung zu 99 zentralen Fragen rund um das Thema Friedhof, die die Entscheidungsträger vor Ort sowie die Medien sachgerecht informiert. Zu den Fragen gibt es anstelle von Antworten eine Sammlung von Fakten. Diese bilden eine Basis für die sachgerechte Auseinandersetzung mit diesem äußerst vielseitigen Themenkomplex. Das Buch - sensibilisiert die Leser für die Belange des Friedhofs - liefert Argumente und Grundlagen für eine kompetente Diskussion um die Zukunft des Friedhofs - informiert Politiker und Verwaltungen über wichtige Grundsatzfragen - stellt Journalisten und Medien kompetente Hintergrundinformationen zur Verfügung - trägt zur Versachlichung der oft sehr emotional geführte Auseinandersetzung um den Friedhof bei

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Vorsorge für den Todesfall (Ausgabe Österreich)...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorsorge für den Todesfall (Ausgabe Österreich):Testament - Schenkung - Bestattung - Verlassenschaftsverfahren Linde populär Werner Kilian/ Marcel Gall/ Andreas Tschugguel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.09.2019
Zum Angebot
Manfred Rommel. Die Biografie (eBook, PDF)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heiner Geißler nannte ihn den »Weizsäcker der Kommunalpolitik«. Als Präsident des Städtetags und Integrationsfigur wirkte Manfred Rommel, der von 1974 bis 1996 als Stuttgarter Oberbürgermeister regierte, weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus. Sein radikaler Sparkurs stellte Stuttgarts Finanzen auf eine solide Basis für die Zukunft. Er setzte sich für Integration, Toleranz und Offenheit ein und initiierte damit eine beispielhafte Ausländerpolitik. Aber er polarisierte auch, etwa als er 1977 Baader, Ensslin und Raspe gegen vehemente Proteste aus der ganzen Bundesrepublik in einem Gemeinschaftsgrab bestatten ließ. Zeitlebens kämpfte er mit dem Image des berühmten Vaters, dem Berufssoldaten und späteren Generalfeldmarschall Erwin Rommel. In Baden-Württemberg ist Manfred Rommel wegen seiner unbestechlichen und liberalen Art so populär wie kaum ein Politiker sonst. Mit einem Vorwort von Christian Ude.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot